Ökumenische Hospizgruppe Ehingen

 

Das Wort Hospiz (= lat. hospitium) bedeutet Gastfreundschaft, Herberge, Unterkunft.

 

Im Mittelalter standen Hospize an Straßen, Pässen und Pilgerwegen, um Reisenden Erfrischung, Schutz, Fürsorge und Beistand zu gewähren.

 

Für uns umfasst das Wort Hospiz die Begleitung Schwerkranker und Sterbender, die sich zum Ziel setzt, Krankheit, Sterben und Tod als Teil des Lebens anzunehmen Menschen in dieser Zeit nicht allein zu lassen eigenem Sterben und dem Sterben anderer zuversichtlicher und mit weniger Angst entgegenzutreten.

 

Wer sind wir?

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich die Begleitung Schwerkranker und Sterbender zur Aufgabe gemacht hat. Hierfür haben wir uns über geraume Zeit hinweg auf das Thema vorbereitet und uns intensiv damit auseinandergesetzt. Trägerin ist die ökumenische Arbeitsgemeinschaft "Hospizgruppe Ehingen".

 

Was bieten wir an?

  • Zeit für Gespräche, Begleitung, Da-Sein, Zuhören

  • Unterstützung von Angehörigen

  • Begleitung durch die Krankheit

  • Hilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung auf den Abschied

  • Unterstützung in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben

Öffnungszeiten Hospizbüro:

Mo   09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Do   14.00 Uhr -  18.00 Uhr

 

 

Kontakt:

Ökumenische Hospizgruppe Ehingen, Hehlestraße 2, Tel.: 07391/754176

https://www.hospizgruppe-ehingen.de

 

 

 

Download
Aufgabenprofil Hospizgruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.6 KB